Move at home: Wohnzimmer wird zur Mini-Sporthalle

Um trotz Corona auch zu Hause fit zu bleiben, bietet der LSB Berlin zweimal am Tag ein Bewegungsprogramm an: Das eigene Wohnzimmer wird einfach zur Mini-Sporthalle.

Um trotz der Einschränkungen durch das Corona-Virus fit zu bleiben und Spaß durch Sport zu haben, bietet der Landessportbund Berlin (LSB) mit den vier Vereinen TSV Wittenau, TSV Spandau, Pro Sport 24 und SC Siemensstadt das neue Programm „move at home“ an. In Partnerschaft mit dem rbb werden seit dem 23. März zweimal täglich (um 9.30 und 14.00 Uhr) Bewegungsangebote live aus dem Wohnzimmer des LSB Berlin gestreamt.

www.rbb24.de/fitness
www.rbb-online.de