Frühjahrstagung des Netzwerks in Stettin verschoben

Stettin. Am Freitag, 20. März, kam die erwartete Absage:  In Absprache mit den Organisatoren der geplanten Frühjahrstagung im polnischen Stettin, der Sportföderation Westpommern, und angesichts der schwierigen Coronavirus-Situation in Europa wird die Veranstaltung nicht stattfinden. Die Organisatoren möchten laut Mitteilung des Potsdamer Koordinationsbüros den Termin verschieben, jedoch nicht ausfallen lassen. Einen neuen Termin gibt es noch nicht.
Die Europäische Akademie des Sports ist Mitbegründer des Netzwerkes, eines der ältesten im Sport in dieser Form in Europa. Im Oktober 2019 wurde in Potsdam mit fast 20 Partnerorganisationen das 20-jährige Bestehen gefeiert.